Die folgende Begriffserklärung des Wortes "Minusbanner" stammt aus dem umfangreichen Paid4- und Sponsorenlexikon von Zasterbar.de. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auch weiter auf Zasterbar.de umsehen würden.



Es befinden sich derzeit 94 Einträge im Zasterbar.de-Lexikon.


Minusbanner
Als Minusbanner werden Banner bezeichnet, die im Paidbannerbereich eines Anbieters angezeigt werden und anders als normale Paidbanner dem Nutzer Punkte / Vergütungsbeträge abziehen. Die Minusbanner haben den Zweck, die Aufmerksamkeit des Nutzers beim Durchklicken der verfügbaren Banner oben zu halten, um die Werbekunden zufrieden zu stellen und höhere Vergütungen für die Nutzer sicher zu stellen.

Suche



Hilfe - FAQ


Was sind Finger-weg-Anbieter?
Von der Nutzung von Finger-weg-Anbietern rät unser Team ausdrücklich ab. Um einen fairen Vergleich zu ermöglichen sind diese aber dennoch bei uns gelistet.

Im Anbieter-Popup wird eine fehlerhalfte Info angezeigt. Was tun?
Im Anbieter-Popup haben Sie rechts oben die Möglichkeit einen Fehler, sowie genauere Informationen zu ihm, zu melden.

Welche Währungen zählen als Internetwährung?
Als Internetwährungen zählen Währungen wie Primera, Klammlose oder FunCoins.

Wieso wurden manche Anbieter nicht bewertet?
Die Bewertungen der einzelnen Anbieter kommen von Nutzern. Haben Sie gute oder schlechte Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht, so registrieren Sie sich doch und teilen diese mit anderen Nutzern.

Warum wurden einige Seiten nicht bewertet?
Die Bewertungen kommen von den Nutzern, also von Ihnen. Einige Seiten hatten scheinbar noch keine Interessenten. Falls Sie Erfahrungen mit einer bisher unbewerteten Seite gemacht haben, bitte teilen Sie diese mit uns.